Wanderschuhe sind eine Investition – vielleicht früher mehr als heute. Nichtsdestotrotz kosten hochwertige Schuhe für draußen von Meindl, Hanwag, Jack Wolfskin und Co. 150,- € und mehr, abhängig von den Eigenschaften. Aus mehreren Gründen sollen Schuhe so lange halten wie möglich – eine Pflege meiner Schuhe unterstützt mich bei diesem Gedanken.

Ich habe mir für meine Pan-Schwarzwald Wanderung die Meindl Antaleo GTX rausgesucht. Das sind relativ leichte und wasserdichte Wanderstiefel aus Leder, Gummi und Funktionsstoffen.

Nach dieser Wanderung ging´s an die Pflege der Schuhe, die ich hier in einem kleinen Tutorial zeigen will.

  1. Zuerst habe ich die Schnürsenkel und die Einlegesohle entfernt.
  2. Danach habe ich die Schuhe mit Wasser, Bürste und ein wenig Waschmittel äußerlich in der Badewannde abgeschrubbt.
  3. Anschließend habe ich die Schuhe von innen mit Wasser und Waschmittel geflutet und mit dem Duschkopf die Innenflächen des Schuhs gründlich durchgespült.
  4. Nach mehrtägigem Trocknenlassen ohne Sonnenlicht und Hitze waren die Schuhe noch ein wenig feucht, was ich nutzte, um die Schuhe komplett mit speziellem Imprägnierspray zu behandeln.
  5. Einen weiteren Tag später war das äußere Leder getrocknet und ich habe nun mit einer Bürste das Schuhwachs in das Leder eingerieben.
  6. Nach Abschluss der Reinigung fädelte ich wieder die manuell gewaschenen Schnürsenkel ein und mit dem Einschieben der mit der Waschmaschine bei 30 °C gewaschenen Einlegesohlen war die Pflegeprozedur beendet.

Die Schuhe sind nun bereit für das nächste Abenteuer! 🙂

post scriptum: Die Pflegeprodukte von Meindl kann ich empfehlen.