What an idea!

What an adventure!

Man stelle sich vor, man kommt auf die Idee, im April auf den höchsten Gipfel der Hochvogesen zu wandern und dort zu übernachten. Freunde und die Familie würden einen für verrückt erklären und man selbst denkt sich: „Das ist doch nichts Besonderes!“

…oh, und wie besonders!

Sonne, grandiose Sicht, Schnee, Sturm, Nachtgeräusche, 7 Grad unter Null, Tee aus Schnee, nette Franzosen und unvergessliche Erfahrungen!